Six Hands Chaser
Six Hands Chaser Six Hands Chaser
Selten wurde musikalische Übereinstimmung, resultierend aus der gleichen Liebe zur Musik der alten Boogie-Meistern, so überzeugend wie hier auf einer CD eingefangen.
Der Wiener Christoph Rois, ein Freund von Marc Galperin und Joachim Schumacher regte diese Aufnahmen an.
Aus einer zweitägigen Aufnahme-Session ging "Six hands Chaser" hervor. Tontechniker war Gerhard Wessely, der auch viele Aufnahmen für Axel Zwingenberger machte.
Der französische Musikkritiker Frederic Dijon schreibt hierzu:
"Ein Juwel unter den Boogie-Woogie-Veröffentlichungen der Neuzeit. Die Pianisten Marc Galperin, Christoph Rois und Joachim Schumacher sind wahre Könner auf ihren Instrumenten.
Mühelos und 'beswingt' beherrschen sie die ganze Bandbreite ihrer Musik von urwüchsigen Blues bis zu an Finger-Artistik grenzenden
Boogies. Diese CD hat Seele und darf in keinem Plattenschrank fehlen."

1 Six hands chaser - (2:21)
(C+M+J)
2 Off hour Stomp - (3:20)
(C+M)
3 This one´s for You - (3:48)
(C+J)
4 747 jetstream Boogie Woogie - (3:58)
(M+J)
5 Greenwich groove - (2:37)
(C+M)
6 City lights Blues - (4:26)
(J)
7 .. Boogie Woogie connection - (2:19)
(C+M+J)
8 Blues for ACC - (3:01)
(M)
9 .. Sunny day Blues - (2:53)
(C+J)
10 Fallin´through the clouds - (3:34)
(C)
11 Black limousine Stomp - (3:27)
(M+J)
12 See You again - (3:47)
(C+M+J)
13 Two baby grands in the street * - (3:32)
(C+M)
14 Blue eyes Blues * - (3:02)
(J)
15 6th street jump * - (2:34)
(C+M)

Bestellung